… da der Mensch ein semiotisches Wesen ist und überhaupt nur insofern echten Anteil am Geist seiner Spezies hat, als sich sein Denken und seine Persönlichkeit in Zeichen verkörpern, ist die Sprache, zusammen mit allen anderen ihm zur Verfügung stehenden Zeichensystemen, die Summe seiner Persönlichkeit. Selbst mein monologisches Denken ist ein Zeichenprozess, nämlich der Dialog mit meinem zukünftigen Selbst.
PAPE & PEIRCE


[
ABWESENHEITEN]
Rollendefinitionen bezüglich der externen Kommunikationspartner

[
INSZENIERUNGEN]
Rollendefinitionen bezüglich der externen Kommunikationsabläufe

[
VERSCHWÖRUNGEN]
inoffizielle Modifikationen der Ensemble-Struktur

[
NEUGRUPPIERUNG]
Neugruppierung des Ensembles